Selbsthilfegruppe Jena

 

Unser Nierenstammtisch wurde am 07.10.2008 von Annett Blume und Klaus Müller

 gegründet. Es fanden aber auch schon in den Jahren zuvor unregelmäßige

 Zusammenkünfte einiger Patienten der Dialyse Jena, Transplantierten und

 Dialyseschwestern statt. Wir trafen uns im Restaurant Bowling Eck zum Bowlen. Es

 wurden kleine Preise ausgespielt und der Rattenkönig gekürt. Anschließend gab es noch

 eine gemütliche Runde beim Essen und guten Gesprächen. Diese Unternehmungen sind

 dann aber eingeschlafen, 2008 wurden sie neu begonnen worden.

 Seither treffen wir uns nun wieder regelmäßig einmal im Monat. Jeden ersten Dienstag im

 Monat um 11.30 Uhr im Landgasthof am Park in 07751 Jena / Drackendorf, Am

 Goethepark 2 zum Nierenstammtisch. Terminänderungen werden rechtzeitig bekannt

gegeben.

Durch unsere ehrenamtliche Arbeit im Landesverband sind wir natürlich mit

diesem eng verbunden und unterstützen uns gegenseitig zum Wohle unserer Mitpatienten.

 Wir versuchen in unserer Gruppe kleinere Unternehmungen zu organisieren. So

 besuchten wir gemeinsam die Osterburg in Weida, den Lehmhof in Lindig bei Kahla, den

 Uniturm in Jena und es gab Kaffee und Kuchen in dem Waldhotel Linzmühle im

 Leubengrund, ebenfalls in der Nähe von Kahla. Einige Gartenfeste haben wir gefeiert und

 natürlich im Dezember uns zu Weihnachtsfeiern in der Bäckerei Blume in Kahla getroffen.

 Wir freuen uns über jeden, der unseren Stammtisch besucht  oder auch nur Informationen

 möchte.

 

Wir haben eine WhatsApp - Gruppe für einen schnellen Informationsaustausch und

 etwaigen Terminänderungen angelegt.

 Kontakt bitte über:

 

Annett Blume

Telefon: 036424/ 719 941

E-Mail: annettb@t-online.de

 

Klaus Müller

Telefon: 03641/ 372901

E-Mail: klausmueller54@icloud.com